Eindruck von einer Behandlung bei Dr. Arvid Neumann

Dr. med. Dipl.-Sportlehrer Arvid G. Neumann, M.Sc.

Meine Vision: Ganzheitliche Flexibilität lebenslang

Glücklich verheiratet, zwei wundervolle Kinder, positives Mindset

Leistungssport als Antrieb

Meine eigene leistungssportliche Karriere im Fußball und im Ringen war neben zahlreichen schönen Erfolgen auch von Verletzungen geprägt. Schon damals war klar: Als zukünftiger Trainer und Sportmediziner wollte ich es für „meine" Spitzensportler besser machen.

Studium der Sportwissenschaften und Fußballtrainer im Leistungssport

An der ehemaligen Deutschen Hochschule für Körperkultur (DHfK) in Leipzig studierte ich sowohl den Diplom- als auch den Masterstudiengang Sportwissenschaften für die Bereiche Leistungssport und Prävention/Rehabilitation. 

Begleitend blieb ich dem Leistungssport treu, erwarb mehrere Trainerlizenzen (u.a. DFB-A-Lizenz, Fitnesstrainer-A-Lizenz) und arbeitete u.a. als DFB-Stützpunkt-Trainer, als Profiltrainer Fußball im Sportgymnasium Leipzig, als Cheftrainer in der U19-Bundesliga beim FC Sachsen Leipzig sowie als U23-Cheftrainer beim Halleschen FC.

Studium der Humanmedizin, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Im Rahmen der bewegungs- und trainingswissenschaftlichen Ausbildung reifte in mir der Wunsch, den menschlichen Körper auch medizinisch noch umfassender zu „erforschen“. Ich begann parallel Medizin zu studieren. 
Als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie und als Sportwissenschaftler bin ich seitdem einer der Experten auf dem Gebiet des Bewegungsapparates. 

Liebscher & Bracht - Gesundheitszentrum in Bad Homburg v.d. Höhe

In der praktischen ärztlichen Tätigkeit rückten die Themen Manualtherapie, Ernährung und Faszien immer mehr in meinen Fokus. Da war der Wechsel in das Liebscher&Bracht-Gesundheitszentrum als ärztlicher Leiter der Schmerztherapie geradezu folgerichtig.

Knapp zwei Jahre konnte ich die dortige Schmerz- und Gesundheitstherapie direkt von Roland Liebscher-Bracht und Dr. med. Petra Bracht erlernen, perfektionieren und erfolgreich in der Behandlung zahlreicher Patienten anwenden. Doch vor allen Dingen konnte ich eines: meinen Patienten helfen!  

Senmotic Fascial Mobilisation und Senmotic Functional Defence

Auf der Suche nach weiteren Behandlungsoptionen entdeckte ich den Experten für Faszientherapie, Kampfkunst und Biomechanik, Frank W. Demann. Sein entwickeltes Senmotic-System als Symbiose aus Faszienmobilisation und Kampfkunst habe ich berufsbegleitend erlernt. Als einziger Senmotic-Doc kann ich seitdem auch in der Prävention und im Spitzensport bestmögliche Behandlungen anbieten

Rehaklinik Reinhardsquelle in Bad Wildungen

Als Chefarzt der Orthopädie kann ich hier meine schulmedizinischen und alternativmedizinischen Qualifikationen erfolgreich einbringen. 
Über den stationären Klinikbetrieb hinaus stehe ich Ihnen privatärztlich ambulant als Ansprechpartner, Therapeut und Coach für

  • Prävention
  • Schmerztherapie
  • Rehabilitation und
  • Spitzensporttherapie


zur Verfügung.
 

Mögen viele weitere zufriedene Menschen meine Praxis verlassen und ihre Performance auf den verschiedensten Anforderungsfeldern steigern können. Sind Sie der oder die Nächste? Ich freue mich sehr Sie kennenzulernen!

Was ist Ihr Behandlungsanliegen?
  • „Ich suche eine ärztliche Denkweise out-of-the-box.“ 

    (Nikola G. aus Augsburg)

  • „Ich möchte Kompetenz in Kombination von Orthopädie, Sportwissenschaft und Faszienheilkunde.“

    (Eric P. aus Dresden)

  • „Mein Arzt soll gleichzeitig auch Therapeut und Coach sein.“

    (René R. aus Berlin)

  • „Zeit und Einfühlungsvermögen sind Qualitätsanforderungen für „meinen“ Arzt.“

    (Robert M. aus Stuttgart)

  • „Ich favorisiere Authentizität und Individualität in der ärztliche Behandlung.“

    (Miriam K. aus Karlsruhe)

  • „Ich möchte meine körperliche und geistige Flexibilität erhöhen, um kreativer und erfolgreicher zu sein.“ 

    (Sabrina S. aus Hamburg)

  • „Ich möchte echte Gesundheitsprävention betreiben und im Gleichgewicht bleiben.“ 

    (Claudia K. aus Oberammergau)

  • „Ich suche nach Optionen, um meinen Körperausdruck, meine Leistungsfähigkeit und meine Bewegungsabläufe optimieren zu können.“ 

    (Hüseyin B. aus Bielefeld)

  • „Beruflich bin ich einseitigen Bewegungsabläufen ausgesetzt und mir fehlt die Zeit für intensiven Ausgleichssport.“ 

    (Randolf K. aus Leipzig)

  • „Als Ärztin möchte ich durch meine aufrechte Körperhaltung, meine Schmerzfreiheit sowie meine ganzheitliche Beweglichkeit ein Vorbild für meine Patienten sein.“ 

    (Lydia H. aus Jena)

  • „Nach meiner Operation möchte ich meine Bewegungseinschränkungen endlich und möglichst dauerhaft lösen.“ 

    (Peter K. aus Frankfurt/Main)

  • „Als CrossFit-Trainierender möchte ich neben meinem täglichen Trainingspensum den Erfolg durch ein geschmeidiges Fasziennetzwerk erhöhen.“ 

    (Christian M. aus Köln)

  • „Das Tierreich kommt ohne Aufwärmen, Dehnübungen und dergleichen aus. Ich möchte Bewegungsmuster erlernen, damit mein Alltag meine „Übung“ ist.“ 

    (Adrian W. aus Leipzig)

„Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“ 

(Arthur Schopenhauer (1788-1860)